Neue Superkräfte: die neue Pleo Kreditkarte ist da

Pleo entwickelt sich stetig weiter – und damit auch unser Produkt. Wir haben unseren Service sukzessive vorangetrieben, die wohl wichtigste Änderung: die neue Pleo-Kreditkarte.

Unser Ziel war es schon immer ein Werkzeug bereitzustellen, dass unseren Nutzern dabei hilft ihre Arbeits besser und Prozesse einfacher zu gestalten.

Mit der neuen Pleo-Kreditkarte kommen wir unserem Ziel einen großen Schritt näher – das beste Produkt am Markt anzubieten.

Dafür haben wir viele kleine Veränderungen, aber auch einige grundlegende, vorgenommen. Im Fokus immer der Nutzer.

Die Vorteile der neuen Pleo-Kreditkarte

Die größte Neuerung für uns als auch unsere Kunden ist, dass wir uns von dem ursprünglichen Produkt, den Prepaid-Karten, entfernen.

Pleo wird nach wie vor von Mastercard unterstützt, allerdings können unsere Kunden nun alle Vorteile einer Kreditkarte genießen.

Dies wird uns durch eine Kooperation mit Mastercard und J.P. Morgan ermöglicht. Wir sind davon überzeugt, dass dies für alle unsere Kunden extrem hilfreich sein wird.

Tristan Attenborough, Managing Director EMEA Wholesale Payments bei J.P. Morgan, sagt dazu: „Durch unsere Technologie und die gemeinsame Produktentwicklung ist Pleo nun noch besser in der Lage, europäische KMUs zu bedienen und ihnen zu helfen, ihre Ausgaben durch eine leistungsstarke Kombination aus automatischem Liquiditätsmanagement, Echtzeit-Zahlungen und Kreditkarten für unterschiedliche Währungen zu verwalten.”

Unsere Kunden haben dadurch drei Vorteile:

Eine Kreditkarte wird häufiger akzeptiert als eine Prepaid-Karte. Die Zahlung von Google AdWords, Microsoft Azure sowie an viele Autovermietungen und Hotelketten ist nun zum Beispiel kein Problem mehr.

Mit einer Verfügbarkeit von 99,9% ist die Pleo-Karte verlässlicher denn je. Man muss sich keine Sorgen darüber machen, wie viel Geld noch auf der Karte ist. Wir sind noch nicht ganz an unserem Ziel angekommen, allerdings schon sehr viel näher dran!

Zu guter Letzt bietet sie noch mehr Sicherheit. 3D-Zahlungen (bei manchen Käufen bekommen Sie einen Code zur Eingabe zugesendet) können jetzt mit einem einfachen Klick zur Genehmigung einer Benachrichtigung aus der Pleo-Anwendung abgewickelt werden.

Flexibler Kredit, wenn das Team ihn braucht

Man sagt, man wird sich immer an die erste Aufladung der eigenen Pleo-Brieftasche erinnern.

Die Verwaltung von Unternehmensausgaben ist auch mit unseren neuen Kreditkarten unkompliziert: Administratoren legen das jeweilige Budget in einer zentrale Brieftasche fest, zu der dann jeder Inhaber einer Pleo-Unternehmenskarte Zugang hat.

Was hat sich verändert? Es gibt keine Wartezeiten oder Eingaben langwieriger Referenzcodes mehr.

Zudem ist die Verknüpfung mit den Bankkonten noch einfacher. Dadurch kann man mit wenigen Klicks Geld sofort in die Brieftasche einzahlen und automatische Aufladungen veranlassen.

Und das Wichtigste kommt zum Schluss. Unsere Kunden sind dadurch in der Lage, einen Kredit von Pleo zur Aufladung der Brieftasche zu nutzen. So stellen wir auf Anfrage für unsere Kunden eine höhere Liquidität sicher.

Unser neues Angebot ermöglicht eine unkomplizierte Genehmigung von Krediten – ohne dass persönliche Garantien, eine Bonitätsprüfung oder andere Sicherheitsleistungen erforderlich sind.

Nutzen Sie schon Pleo?

Dann müssen Sie keinen Finger rühren, um die neuen Karten zu bekommen.

Wir schicken Ihnen die neuen Pleo Karten umsonst zu.