Jetzt loslegen
Leitfaden für smarte Ausgabenverwaltung

Einnahmen, Ausgaben, Mahnungen, Monats- und Jahresabschlüsse, Bilanzen … die Liste der To-dos in der Buchhaltung ist lang.

Viele CFOs träumen daher von einer komplett automatisierten Buchhaltung, die Zeit und Kosten spart.

Pleos Rolle dabei?

Wir bringen alle Träumer einen Schritt näher an ihr Ziel. Denn mit unserer Komplettlösung für Unternehmensausgaben läuft zumindest die Buchhaltung rund um Portokasse, Spesen, Reisekostenabrechnungen & Co komplett automatisiert ab.

Wir sprechen an dieser Stelle auch gerne von smarter Ausgabenverwaltung.

Aber …

Welche Vorteile hat eine automatisierte Buchhaltung tatsächlich?

Gut, dass Sie fragen!

In unserem erst vor kurzem veröffentlichten E-Book gehen wir en detail (!) auf diese Frage ein.

E-Book zur smarten Ausgabenverwaltung

Eines können wir Ihnen jedoch vorab verraten: Ausgaben automatisiert zu verwalten bringt gegenüber manueller Ausgabenverwaltung so einige (smarte) Vorteile mit sich:

1. Automatisierung ist günstiger! Wie viel günstiger? Unser ROI-Rechner hilft Ihnen dabei, Licht in versteckte Buchhaltungskosten zu bringen.

2. Automatisierung spart Zeit! Wie viel Zeit? Durchschnittlich ca. 3.000 Stunden pro Jahr (kein Quatsch – unser E-Book verrät Ihnen, wie wir auf diese Zahl kommen).

3. Automatisierung macht Teams glücklicher! Wie viel glücklicher? Mmh … Glück lässt sich bekanntlich nur schwer in Zahlen fassen. Verschiedene Studien untermauern jedoch unsere Behauptung (mehr dazu finden Sie auf Seite 11 unseres E-Books).

4. Automatisierung verringert das Betrugsrisiko! Die Spesenabrechnung größer aussehen lassen als sie tatsächlich ist? 15 % aller fehlerhaften Spesenabrechnungen werden wissentlich fehlerhaft eingereicht. Automatisierung gibt dieser Prozentzahl keine Chance.

Ist die automatisierte Buchhaltung die Zukunft?

Moderne Technologien bringen Lösungen mit sich, die für alle (vom CEO abwärts) in Unternehmen funktionieren. Und zwar besser als manuelle Lösungen.

Über kurz oder lang steht daher jede Buchhaltung unter Zugzwang, sich mit Digitalisierung und Automatisierung zu beschäftigen.

Deswegen sprechen wir in unserem E-Book auch über:

  • buchhalterische Vorteile dank Echtzeitüberblick über alle Ausgaben,
  • Vorteile von Firmenkreditkarten,
  • wie moderne Arbeitsprozesse neue Fachkräfte anziehen,
  • Vernetzung verschiedener Dienste dank Cloud Computing und APIs,
  • sowie digitale Prozesse als neuer Standard.

Was muss vor der Einführung einer automatisierten Lösung beachtet werden?

Das Thema Digitalisierung und Automatisierung kann sich für routinierte Buchhalter/-innen nach einem echten Mammutprojekt anfühlen.

In unserem E-Book zeigen wir Ihnen daher Wege, wie Sie entscheiden können, was das Beste für Ihre Buchhaltung ist.

Wir gehen auf Faktoren wie die Größe Ihres Unternehmens, individuelle technologische Anforderungen, Budget und Standorte ein.

Und: Wir sprechen darüber, wie wichtig Ausgabenrichtlinien für Teams in allen Unternehmen sind – ganz gleich, ob mit einer automatisierten Ausgabenlösung gearbeitet wird oder nicht.

Das hört sich nach viel Arbeit an? Keine Sorge, mit unserem Online-Baukasten erstellen Sie Ihre persönliche Ausgabenrichtlinie jetzt im Handumdrehen – kostenlos.

Also, worauf warten Sie noch? Wagen Sie den ersten Schritt in Richtung automatisierte Buchhaltung und laden Sie sich unseren einzig wahren Leitfaden für smarte Ausgabenverwaltung herunter.

E-Book zur smarten Ausgabenverwaltung
Desiree

Désirée Cornet

Content Producer & Linguist, Germany

SEO-Beraterin und Tone of Voice-Jongleurin mit Vorliebe für Nischen-Content. Privat: Seemensch. Kontakt: desiree@pleo.io