So einfach können Rückerstattungen sein

Pleo Updates

Unternehmensausgaben gibt es in allen möglichen Größen und Formen. Kein Wunder also, dass selbst die smarteste Firmenkarte nicht immer alles bezahlen kann.

Wir denken da an Parkautomaten, die sich nur mit Kleingeld füttern lassen oder den Snack zwischendurch auf Ihrem Lieblingswochenmarkt. Ja, speziell in Deutschland trennen wir uns nur langsam von Bargeldzahlungen.

Und was ist mit Dingen wie Kilometer- und Verpflegungspauschalen, Rückerstattung oder der Abrechnung von versehentlich eingesetzten Firmenkarten?

Manche Bereiche der Spesenverwaltung sind hartnäckig altmodisch.

Und genau aus diesem Grund haben wir Pleo-Pocket entwickelt: Mit Pocket überblicken und verwalten Sie ausstehende Beträge zwischen Ihrem Team und Unternehmen jetzt ganz unkompliziert.

Sie wollen direkt mit Pocket loslegen? Wie genau das geht, verraten wir Ihnen hier.

Wenn Sie erfahren möchten, was genau Pleo-Pocket alles kann, dann machen Sie es sich bequem … denn das verraten wir Ihnen jetzt.

Smart rückerstatten

Rückerstattungen zählen oftmals nicht zu den Lieblingsthemen von Mitarbeiter:innen und Buchhalter:innen gleichermaßen. Finanzteams müssen sich mit den Auswirkungen von Rückerstattungen auf die Gehaltsabrechnung und fehlenden Belegen auseinandersetzen (was seine Zeit dauert!) und Mitarbeiter:innen warten wochenlang, bis sie endlich die ihnen zustehende Gelder zurückgezahlt bekommen.

Ein ziemlich ineffizienter Prozess, der Ärger vorprogrammiert – egal, ob es sich um 3,00 EUR oder 300,00 EUR handelt.

Pleo-Pocket hingegen macht genau diesen Prozess reibungslos einfach.

Alle Ausgaben aus eigener Tasche lassen sich übersichtlich verfolgen und Rückerstattungen können mit nur einem Klick ausgelöst werden.

Rückerstatten mit Pleo

Unkompliziert Rückerstattungen genehmigen

Damit Pleo-Administrator:innen immer die volle Kontrolle über alle Ausgaben behalten, ermöglicht Pocket einen Genehmigungsprozess für jede Erstattung, von der Sie denken, dass sie einer weiteren Überprüfung bedarf. Sobald eine Rückerstattung freigegeben wurde, erhält das Teammitglied dann eine Benachrichtigung mit einer Bestätigung über den erstatteten Betrag, der direkt auf das zuvor angegebene Konto überwiesen wurde.

Keine Wartezeiten und keine unangenehmen E-Mails mehr, in denen Mitarbeiter:innen nach 13,42 EUR fragen, die ihnen noch geschuldet werden ... 

Ihr Team zahlt des Öfteren kleinere Beträge aus eigener Tasche?

In diesem Fall können sich Mitarbeiter:innen Spesen auch selbst erstatten. Individuelle Ausgabenlimits für Karten- und Pocket-Ausgaben bewahren Sie darüber hinaus davor, jede einzelne Ausgabe genehmigen müssen. 

Kilometer- und Verpflegungspauschalen automatisiert berechnen

Egal, ob Ihr Unternehmen grundsätzlich aufs Reisen angewiesen ist oder ob Dienstreisen nur gelegentlich anstehen: Benzinkosten und die damit einhergehenden Kilometer- sowie Verpflegungspauschalen summieren sich schnell. Unterschiedliche Sätze und Regelungen genauso wie verloren gegangene Belege verkomplizieren die Sache zusätzlich.

Als Pleo-Administrator:in können Sie unter der Funktion "Kilometerpauschalen" nachverfolgen, wie viel Geld reisenden Mitarbeiter:innen zusteht.

Um es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, übernehmen wir dabei die Berechnungen für Sie. 

Sobald jemand aus Ihrem Team seine Reise beendet hat, kann er oder sie über die Pleo-App die Start- und Zieladresse der Reise eingeben. Wir berechnen die zurückgelegte Strecke und den zu zahlenden Betrag auf Grundlage der von Ihnen festgelegten Raten sowie den offiziellen, vom Bundesministerium für Finanzen festgelegten Pauschalen. Einen ausführlichen Beitrag zu diesem Feature finden Sie übrigens auch hier.

Das Gleiche gilt für den Verpflegungsmehraufwand.

Verraten Sie uns einfach einige wesentliche Reisedetails, markieren Sie welche Mahlzeiten gestellt wurden und wir machen es Ihnen leicht, nachzuvollziehen, welche Ausgaben im Budget der Geschäftsreise liegen und welche nicht. Mehr dazu lesen Sie hier.

Reisekosten abrechnen mit Pleo

Und wenn Mal etwas nicht richtig aussieht, vielleicht ein Tippfehler oder eine manuelle Eingabe vorliegt, können Pleo-Administrator:innen das Reisedatum, die zurückgelegte Strecke und die Rate bearbeiten.

Bargeldabhebungen verwalten

Wäre es nicht einfach großartig, wenn Ihr Team einfach alle Ausgaben mit der Pleo-Karte bezahlen könnte? Leider wissen wir nur zu gut, dass viele Händler weiterhin nur Bargeld akzeptieren.

Für solche Fälle erlaubt Pocket Nutzer:innen, mit der Pleo-Karte Bargeld an einem Geldautomaten abzuheben und im Nachgang aufzuzeichnen, wie viel wofür ausgegeben wurde. Nach der Abhebung am Geldautomaten spiegelt das Pocket-Guthaben übrigens den am Geldautomaten entnommenen Betrag wider. Dieser wird als "dem Unternehmen geschuldetes Geld" angezeigt.

Wurden 100,00 EUR abgehoben kann der Kontostand wieder auf null gebracht werden, indem die Ausgaben addiert werden, die mit den 100,00 EUR getätigt wurden. Sprich: Sie geben alle Ausgaben inklusive Beleg einfach so an, wie Sie es auch für gewöhnlich für Ausgaben mit der Firmenkarte tun würden.

Bargeld mit pleo

Für den Fall, dass doch einmal eine kleine Gelddifferenz entsteht, haben wir eine ausführliche Hilfeseite erstellt, die ebenso alle Fragen rund um das Abheben von Bargeld in einer Fremdwährung oder den Umgang mit zusätzlichen Geldautomatengebühren beantwortet.

Firmenkarte privat benutzt?

Kein Problem. Wir kennen das.

Vielleicht wurden die Pleo-Kartendaten auf einer E-Commerce-Seite gespeichert oder die Karte wurde versehentlich privat über Apple Pay genutzt.

In der Pleo-App lassen sich solche Missgeschicke jetzt in Sekundenschnelle beheben, indem Nutzer:innen die entsprechende Ausgabe einfach als Privatkauf markieren. Der Betrag, der dem Unternehmen „geschuldet“ wird, wird jetzt automatisch aktualisiert und fortlaufend neu verrechnet.

Es war uns wichtig, Pocket so zu konzipieren, dass es für Unternehmen aus verschiedenen Branchen funktioniert. Und wir denken, das ist uns auch gelungen.

Sie haben noch Fragen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere FAQ-Seite zu Pocket oder nehmen Sie Kontakt mit unserer Kundenbetreuung auf.

Bei Pleo anmeldenChatten Sie mit uns

Content Producer & Linguist, Germany

Content Producer & Linguist, Germany

SEO-Beraterin und Tone of Voice-Jongleurin mit Vorliebe für Nischen-Content. Privat: Seemensch. Kontakt: desiree@pleo.io

Pleo Updates

Pleo-Update im Juli 2021

Einhörner existieren 🦄

Content Producer & Linguist, Germany

Pleo Updates

Nie wieder manuelle Prozesse dank dieser 9 Digitaltools

Wie digital sind Ihre Unternehmensprozesse? Wir haben die häufigsten manuellen Routineaufgaben und deren smarte Lösungen unter die Lupe geno...

Content Producer & Linguist, Germany

Pleo Updates

Wir haben 150 Mio. Dollar in unserer Series C-Investionsrunde realisiert, um Ausgabenmanagement zu revolutionieren.

Ja, es ist tatsächlich wahr: 150 Millionen Dollar – die größte Investitionsrunde der Serie C, die jemals für ein in Dänemark gegründetes Unt...

CEO & Co-Founder